Rasenvertikutierer

Ein Rasenvertikutierer ist ein Gerät, dessen wichtigster Bestandteil gezahnte Schneidemesser sind. Je nach Ausführung werden diese händisch oder mit einem Motor betrieben. Da sich im Lauf der Zeit bei jeder Rasenfläche eine verdichtete Schicht von abgestorbenen Gräsern und Unkraut an der Grasnarbe bildet, die das Wachstum behindert, sollten Sie einen Rasenvertikutierer kaufen. Dieser hilft Ihnen den Rasen wieder im neuen Glanz erstrahlen zu lassen.Es gibt Elektro Rasenvertikutierer oder Benzin Rasenvertikutierer.

Wie funktioniert ein Vertikutierer?

Damit die Grasfläche wieder Licht und Luft bekommen kann, entfernen die Messer des Vertikutierers nicht nur die zusammengepackte Schicht auf der Bodenfläche sondern ritzen auch gleichzeitig die oberste Schicht der Erde auf. Ist die schädliche Schicht und die Erde einmal aufgebrochen, kann das Wasser wieder besser in den Boden eindringen und der Grasfläche zu neuem Wachstum verhelfen.

Vertikutierer was bringt das?

Wenn Sie einen Elektro Rasenvertikutierer kaufen, müssen Sie auch wissen, wann sie diesen einsetzen sollten, damit er das gewünschte Ergebnis erzielt, nämlich einen gepflegten Rasen. Ein Rasenvertikutierer versieht seinen Dienst am besten im Frühjahr, wenn es keinen Nachtfrost mehr gibt. In milden Jahren kann also bereits ab März oder April das erste Mal zum Beispiel mit einem Wolf Vertikutierer gearbeitet werden und
das Gras kann sofort gut durchlüftet mit dem Wachstum starten. Für den perfekten Rasen können nun kahle Stellen problemlos nachgesät und die gesamte Fläche gedüngt werden. Wenn Sie im Sommer ein weiteres Mal den Rasenvertikutierer einsetzen wollen, sollte das nach einem Mähvorgang erfolgen. Dabei wird dann gleich das angefallene Schnittgut mitentfernt. Beim Vertikutieren in der heißen Jahreszeit mit einem Gardena Vertikutierer ist anschließend auf eine ausreichende Bewässerung zu achten, da sonst die Erde und die Grasnarbe zu stark austrocknen können. Ein letztes Mal im Jahr empfiehlt es sich den Rasenvertikutierer im September zu benutzen. Gut gewässert und ohne Bodenfrost kann sich die Grasnarbe noch einmal erholen und kommt so gut über den Winter.

Wie tief gehen Vertikutierer?

Wenn Sie einen Elektro Rasenvertikutierer kaufen, achten Sie darauf, dass die Messer höhenverstellbar sind, damit die Erde nicht zu tief aufgeschnitten wird. Ein zu starkes Aufschneiden des Bodens würde die Grasnarbe stark beschädigen und die Lebensdauer des Vertikutierers verkürzen, da ein tiefes Eindringen in die Erde die Schneidemesser blockiert und unnötig abnutzt. Die richtige Schnitttiefe liegt bei 2 – 4 mm. Im Fachhandel hilft man gerne, wenn es um die richtige Einstellung des Rasenvertikutierers wie zum Beispiel dem Alko Vertikutierer geht. Bedenken Sie, dass nur ein gut verwachsener Rasen zum Vertikutieren geeignet ist, da bei einer erst kürzlich gesetzten Grasfläche die noch nicht fest verwachsenen Grashalme auch mitentfernt werden.

Rasenvertikutierer für die gründliche Rasenpflege

 

Für eine attraktive und gesunde Erhaltung des Rasens ist wenigstens einmal im Jahr ein Vertikutieren notwendig. Durch den Rasenvertikutierer wird der Rasen von unnötigem Ballast befreit und der Boden wieder besser aufnahmefähig für Nährstoffe und Wasser. Nach dieser Kur sieht der Rasen ein wenig mitgenommen aus. Fehlende Stellen werden wieder mit Rasensamen aufgefüllt und dabei sollte keinesfalls auf das Wässern und Düngen verzichtet werden. Für die Erholung benötigt der grüne Teppich etwa vier Wochen. Im Vergleich zu Rasenmähern gibt es auch diesen Geräten unterschiedliche Antriebe für die optimale Rasenpflege.

 

Elektro- oder Benzin Vertikutierer?

 

Es sind unterschiedliche Typen erhältlich und Sie sollten sich über die unterschiedlichen Modelle und ihre Einsatzbereiche informieren. Deutliche Unterschiede für einen Einsatz ist bereits durch eine große Rasenfläche oder ein minimales Grundstück gegeben. Ein Handvertikutierer ist bereits bei kleinen Rasenflächen ausreichend. Jedoch überzeugt das Resultat mit Muskelkraft nicht immer und es bleiben verfilzte Rückstände im Rasen zurück. Der Elektrovertikutierer ist auch für große Rasenareale geeignet. Hierfür ist ein Stromanschluss oder ein langes Verlängerungskabel für eine ideale Bedienung notwendig. Sehr beliebt und ohne Kabel können Sie einen Benzinvertikutierer nutzen. Er ist nicht wirklich umweltfreundlich, überzeugt jedoch mit einem positiven Resultat und einem einfachen Handling beim kabellosen Gebrauch.

 

Die Ausstattung

 

Rasenvertikutierer sind in unterschiedlichen Arbeitsbreiten erhältlich. Die Selektion ist von der Größe des Rasens abhängig. Große und robuste Räder sind für ein bequemes Arbeiten erforderlich, um das Gerät einfacher zu bewegen. Ein guter durchschnitt sind hierbei 15 bis 20 Zentimeter. Die Arbeitstiefe oder Arbeitshöhe ist im Regelfall stufenlos oder in mehreren Stufen justierbar. Als Arbeitstiefe sind zwei bis fünf Millimeter perfekt. Idealerweise befindet sich die Vorrichtung zum Verstellen direkt am Führungsholm und das Bücken erübrigt sich. Vorteilhaft ist ebenfalls eine Parkposition, damit das Gerät bei kleinen Pausen nicht die gleiche Position aufbereitet und den Bereich mehr schädigt.

 

Wie oft vertikutieren ?

 

Im Frühjahr sind Mitte April und im Herbst Mitte September die optimalen Zeitpunkt zum Vertikutieren. Vor dem Vertikutieren sind jedoch vorab einige wichtige Arbeiten durchzuführen. Die erste Düngung ist beim Rasenwachstum im Frühjahr durchzuführen. Nach der Düngung etwa zwei Wochen später mähen Sie den Rasen auf etwa 4 Zentimeter und düngen erneut die Rasenfläche. Nach weiteren vierzehn Tagen wird der Rasen wiederum mit einer Schnitthöhe von 2 bis 4 Zentimeter gemäht. Die niedrigen Temperaturen im Frühjahr und Herbst eignen sich perfekt für die Versorgung mit Nährstoffen und der Rasen verarbeitet die Strapazen des Vertikutierens besser.

 

Was entfernt ein Rasenvertikutierer?

 

Der Rasenvertikutierer entfernt und beseitigt durch sein rotierendes Messer aus Federstahl kurze Wurzeln, und an der Oberfläche befindliches Unkraut. Durch die minimale Messertiefe von zwei bis drei Millimeter werden die tiefer im Boden gelegenen Wurzeln von Kulturpflanzen und Gras nicht beschädigt. Das wachsende Moos an der Oberfläche wird jedoch von den scharfen Messer beseitigt. Beim Vertikutieren sollten Sie auf eine trockene Rasenfläche achten und diese Arbeit nicht bei nassem Rasen durchführen. Bei einem zu hohen Rasen dringt das Gerät nicht in die obere Schicht des Rasens ein und verletzt den Rasen und nicht die Filzschicht.

 

Die Vorteile vom Rasenvertikutierer

 

Ein elektrischer- oder benzinbetriebener Rasenvertikutierer kann in der Geschwindigkeit und in der Arbeitserleichterung tatsächlich überzeugen. Möchten Sie nicht eine manuelle Entfilzung des Rasens vornehmen, ist ein Rasenvertikutierer unverzichtbar. Vertikutieren Sie nicht, verfilzt der Rasen und das Problem wird durch Mähen und Düngen nicht gelöst. Für jeden Gartenfreund ist der Rasen ein Eyecatcher und Aushängeschild. Ein ungepflegter Rasen deutet auf eine nicht ernsthafte Versorgung hin. Die Vorteile des Rasenvertikutierers:

 

  • Boden ist locker und luftdurchlässig
  • ideale Aufnahme des Rasens mit Nährstoffen
  • attraktive und gepflegte Rasenflächen
  • die luftige Oberfläche des Rasens erlaubt perfekte Wuchseigenschaften
  • das Absterben von Kulturpflanzen wird ausgeschlossen

Von preisgünstig bis hochpreisig

 

Rasenvertikutierer sind bereits unter 100 Euro im Handel erhältlich. Geräte im mittleren Preissegment liegen zwischen 150 bis 300 Euro. Ein edles und teures Gerät liegt je nach Hersteller auch manchmal zwischen 600 bis 800 Euro. Bei diesen Modellen ist keine bemerkenswerte Funktionalität vorhanden. Das Leistungsportfolio und die Standards für die Sicherheit liegen auf einem hohen Level. Bevorzugt werden auch Rasenvertikutierer, die mit minimalen Geräuschen arbeiten. Die Geräte kommen im gewerblichen Bereich als auch in Kleingartenanlagen oder Schrebergärten zum Einsatz. Durch die enge Lage der Parzellen wird die Geräuschentwicklung durch das Vertikutieren sehr deutlich wahrgenommen.

 

Praktisches Zubehör

 

Beim Vertikutieren fällt öfters sehr viel Abfall an und muss in einem Fangsack gesammelt werden, um die Rasenoberfläche nicht zu schädigen. Die Messer beim Rasenvertikutierer werden mit der Zeit abgenutzt und Stumpf. Ein mühsamer und arbeitsintensiver Vorgang ist die Folge und Ersatzmesser sorgen für Abhilfe. Kleinwerkzeug ist wichtig, um mit Inbusschlüssel, Schrauben, Muttern usw. eine Wartung oder den Austausch von Ersatzteilen zu ermöglichen. Besitzt der Rasenvertikutierer keinen Fangsack, ist ein Rechen erforderlich. Ist das Gerät nicht in der Lage, lange Wurzeln aus dem Boden zu entfernen, ist zusätzlich eine Gartenschere notwendig. Für Dornen oder spitze Gegenstände im Boden sind Gartenhandschuhe ein Must be.

 

Rasenlüfter oder Vertikutierer

Oftmals werden Rasenvertikutierer als Rasenlüfter bezeichnet. Auch wenn sie sich optisch ähneln, haben sie doch eine unterschiedliche Funktion.

  • Wenn Sie einen Rasenvertikutierer kaufen, erwerben Sie ein Gerät, das effektiv Unkraut und Vermoosungen durch das Anritzen des Bodens aus diesem komplett mit den Wurzeln entfernt.
  • Ein Rasenlüfter kämmt die Rasenfläche aus und ritzt die Erde nicht an. Somit wird nur verdichtetes Material aus dem Gras herausgebracht.

Da ein Rasenlüfter die Grasnarbe nicht erreicht, wird damit schonender belüftet und der Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden. Wenn Sie einen Elektro Rasenvertikutierer kaufen, sollte dieser höchstens dreimal im Jahr eingesetzt werden um nicht mehr Schaden als Nutzen am Rasen zu bringen. Im Idealfall vertikutieren Sie einmal im Jahr mit einem Rasenvertikutierer, um Unkraut und Flachwurzler vollständig aus dem Rasen zu entfernen und belüften die restliche Zeit die Grasfläche, damit Wasser ungehindert in den Boden ab fließen kann und sich keine neue Bemoosung durch die Staunässe bilden kann.

Tipps zum Rasenvertikutierer kaufen

 

  • Vertikutieren Sie nur, wenn das Gras und der Boden trocken sind, damit sich die Messer und das
    Gerät nicht mit Grasresten verkleben.
  • Mähen Sie den Rasen vor dem Vertikutieren, dann sparen Sie sich das extra Entfernen des Grasschnittes und die Messer erreichen den Boden besser
  • Um die Grasnarbe nicht zu beschädigen, sollte der Rasenvertikutierer zügig über die Fläche geführt werden.
  • Bei starker Verwachsung bzw. Vermoosung kann sowohl in Längs- als auch in Querrichtung vertikutiert werden.
  • Zum Wenden des Vertikutierers den Führungsholm herunterdrücken, damit sich die Messer in der Luft befinden.

 

 Fazit

Ein schöner Rasen ist nur durch entsprechende Pflege zu bekommen. Ansonsten vermoost der Rasen und wird in den meisten Fällen mit Unkraut übersät. Deswegen ist ein Rasenvertikutierer ebenso wichtig wie der Rasenmäher, auch wenn das Gerät höchstens drei Mal im Jahr zum Einsatz kommt. Ob ein kleiner Rasen oder eine große Rasenfläche, ein Rasen erhält nur durch die entsprechende Pflege das entsprechende Aussehen.

Wenn Sie nun einen Rasenvertikutierer kaufen, erwerben Sie einen nützlichen Helfer im Garten, der zur geeigneten Jahreszeit und mit der richtig eingestellten Schnitttiefe Ihren Rasen pflegt und die Gartenarbeit erleichtert.

AngebotBestseller Nr. 1
Einhell Elektro Vertikutierer-Lüfter RG-SA 1433 (1400 W, 33 cm Arbeitsbreite, 3-fach höhenverstellbar, 28 l, empfohlen für Flächen bis 400 m²)
  • mit 2-Punkt-Sicherheitsschalter
  • mit Wandhalterung
  • Kabelzugentlastung
  • doppelt klappbarer Führungsholm, mit wechselbarer Walze
  • Empfohlenes Zubehör: Belüftungswalze, skalierende rolle
AngebotBestseller Nr. 2
WOLF-Garten Elektro-Vertikutierer S V 302 E; 16AFDEKA650
  • Arbeitsbreite: 30 cm
  • Motor: 1.200 W-Motor
  • Arbeitstiefeneinstellung: Zentral 5-fach
  • 2 in 1: Vertikutierer und Fangsack
  • Fangsack: 35 l
AngebotBestseller Nr. 3
Bosch DIY Vertikutierer AVR 1100, Fangkorb, Karton (1100 W, 32 cm Arbeitsbreite, 50 l Fangkorbvolumen)
  • Der Vertikutierer AVR 1100 - Intensivpflege für Ihren Rasen
  • Entfernt Rasenfilz, Moos und Unkraut; Gründlich und schnell durch innovative Walze, robuste Federstahlmesser und Lufteintrittsöffnungen
  • Hervorragende Arbeitsergebnisse auch bei starkem Moosbefall und vernachlässigten Rasenflächen dank kraftvollem und durchzugsstarkem 1100 Watt Powerdrive-Motor
  • Lange Arbeitsintervalle und weniger Zeitaufwand zum Entleeren dank 50-Liter-Fangbox; Doppelt faltbarer Holm und zusammenlegbare Fangbox für kompaktes und komfortables Verstauen
  • Lieferumfang: AVR 1100, Fangkorb
AngebotBestseller Nr. 4
Grizzly Elektro Vertikutierer EV 1201 - elektrischer Rasenvertikutierer, Rasenlüfter zur Gartenpflege - Belüfter mit starkem 1200 W Motor
  • Der Grizzly Vertikutierer Elektro entfernt Rasenfilz, Moos und Unkraut zuverlässig, gründlich und schnell durch innovative Walze mit robusten Messern.
  • Der Elektro-Vertikutierer ist mit einem starken 1200 W Motor ausgestattet. Dadurch erzielt das Gerät eine hohe Durchzugskraft zur optimalen Rasenpflege.
  • Für sicheres Arbeiten sorgen ein Überlastungsschutz und die Kabelzugentlastung. Die Arbeitsbreite beträgt 31 cm bei 19-facher Tiefenverstellung.
  • Durch den klappbaren Holm ist eine platzsparende Aufbewahrung des Rasen-Vertikutierers im Garten-Haus, Keller oder Garage möglich.
  • Mit optionaler Lüfterwalze und Fangkorb - Ergänzt perfekt Rasenmäher & Rasentrimmer zur perfekten Pflege von Grünflächen, Rasen, Wiesen, Grünanlagen und Grasflächen.
AngebotBestseller Nr. 5
WOLF-Garten Elektro-Vertikutierer V A 303 E; 16AFDFLA650
  • Arbeitsbreite: 30 cm
  • Motor: 1.300 W-Motor
  • Arbeitstiefeneinstellung: Zentral 5-fach
  • 3 in 1: Moosrechen, Vertikutierer und Fangsack
  • Fangsack: 35 l
AngebotBestseller Nr. 7
AL-KO Elektro-Vertikutierer Combi Care 38 E Comfort, 38 cm Arbeitsbreite, 1300 W Motorleistung, für Flächen bis 800 m², Arbeitstiefe 5-fach zentral verstellbar, inkl. Fangsack und Lüfterwalze
  • Lüften und Vertikutieren in einem Gerät
  • geeignet für mittlere Rasenflächen bis 800 qm dank großer Arbeitsbreite von 38 cm
  • inklusive Fangkorb
  • zentrale 5-fache Tiefeneinstellung für schnelles Wechseln der Arbeitstiefe
  • einfacher werkzeugloser Walzenwechsel von Vertikutieren zu Lüften
Bestseller Nr. 8
WOLF-Garten multi-star Pendel-Vertikutierer UG-M 3; 3549000
  • Gründliche Reinigung des Rasens von Moos und Rasenfilz
  • Pendelnd gelagerte Vertikutiermesser
  • Äußere Kanten besonders stabil, da extra gehärtet
  • Made in Germany" Unsere Qualität ist jeder Herausforderung gewachsen
AngebotBestseller Nr. 9
Grizzly Elektro Vertikutierer ES 1231 - elektrischer Rasen Vertikutierer, Belüfter mit 1200 Watt Motor, 31 cm Arbeitsbreite und klappbaren Griff - zur Garten und Rasenpflege
  • leistungsstarker 1200 Watt Motor mit hoher Durchzugskraft
  • Arbeitsbreite: 31 cm, Arbeitstiefe: bis zu 10 mm und 19 fache Tiefennachstellung
  • Sicherheitsschalter und Überlastschutz für hohe Sicherheit
  • einklappbarer Griff für eine platzsparende Aufbewahrung
  • inklusive Vertikutierwalze. Der dazu passende Fangsack und eine zusätzliche Lüfterwalze sind als Zubehör erhältlich.
Bestseller Nr. 10
IKRA Elektro Vertikutierer Lüfter IEVL 1738 2-in-1 Gerät inklusive Vertikutierwalze, Lüfterwalze und Fangkorb 50 L, Arbeitsbreite 38 cm, Arbeitstiefe einstellbar, 1.700 W
  • 2in1 Gerät für Vertikutieren und Belüften von Rasenflächen
  • Inkl. Vertikutierwalze mit 20 Stahlmessern & Lüfterwalze mit 44 Stahlfederzinken / schneller Wechsel der Walzen
  • Leistung 1.700 Watt / Arbeitsbreite 38 cm / Arbeitstiefe einstellbar 5 - 12 mm
  • Komfortabel manövrierbar / platzsparende Lagerung
  • Zeitsparend: inkl. Fangsack Fassungsvermögen 50 Liter
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.